meine.drsintra.cloud

Datenschutzkonform auf verschiedene dienstliche Mailkonten zugreifen

Aufgrund bestimmter Tätigkeitsfelder und Funktionen haben nicht alle Hauptamtlichen in der Diözese einen direkten Zugang zum drs-Intranet. Um auch diesen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Abrufen ihrer vorhandenen drsMail-Konten zu ermöglichen, wird derzeit mit meine.drsintra.cloud eine Lösung geschaffen, die zudem auch die sichere Einbindung weiterer dienstlicher Mailkonten ermöglicht.

Die Plattform erfüllt dabei die Anforderungen der Datenschutzklasse III.

Zu den ersten Zielgruppen, die die Plattform nutzen können, gehören

  • Religionslehrerinnen und Religionslehrer i. K. sowie pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ausschließlich im Schuldienst tätig sind.
  • pensionierte Geistliche

Jede Nutzerin und jeder Nutzer ist einer der angegebenen Zielgruppen zugeordnet und kann auf den entsprechenden Benutzerbereich zugreifen.

Die Plattform ist über jeden aktuellen Browser direkt im Internet unter meine.drsintra.cloud aufrufbar. Nutzerinnen und Nutzer der oben genannten Zielgruppen erhalten ein persönliches Passwort, mit dem Sie sich auf der Plattform anmelden können.

Sobald die Lösung verfügbar ist, werden die entsprechenden Personen informiert.

Abrufen mehrerer Mailkontos

Über die Plattform kann auf das eigene dienstliche drs.de-Mailkonto zugegriffen werden, Nachrichten gelesen, enthaltene Anhänge auf der Plattform sicher geöffnet und bearbeitet werden können. Die Anhänge können auch von der Plattform heruntergeladen werden.

Die Benutzer/innen haben zudem die Möglichkeit zusätzliche dienstliche Mailkonten (z.B. von der Schule), die außerhalb der drs.de-Maildomäne liegen, in das Konto einzubinden. So kann die dienstliche Kommunikation über mehrere Mailadressen an einer Stelle gebündelt werden. Die verschiedenen Mailkonten werden dabei getrennt voneinander angezeigt.

Kalenderfunktion und Adressbuch

Es steht eine Kalenderfunktion zur Verfügung, über die per E-Mail eingehende Termine automatisch mitverwaltet werden können. Zudem können externe Kalender im sogenannten iCal-Format importiert werden, damit nicht mehrere Kalender parallel geführt werden müssen. Zudem haben die Nutzer/innen über die „meine.drsintra.cloud“ Zugriff auf das Adressbuch, dass alle drs.de-Mailadressen umfasst.

Erstellung von Dateien

Zusätzlich wird eine zu MS Office kompatible Lösung zum Erstellen und Bearbeiten von Dateien in den MS Office-Formaten bereitgestellt, sowie eine Plattform zur Speicherung dieser Dokumente.

Die Plattform meine.drsintra.cloud wird vom Kirchlichen Rechenzentrum Südwestdeutschland betrieben.

Über einen Link kann aus der Plattform heraus eine Benutzerinfo aufgerufen werden. Zudem kann auf ein Handbuch zur Plattform zugegriffen werden, dass als PDF-Datei bereitgestellt wird. Zusätzlich wird eine Online-Hilfe angeboten, sodass per Mail die Möglichkeit besteht, als Nutzerin oder Nutzer Anfragen zu stellen.

sensus-Kontaktbox

Mit unserer sensus-Kontaktbox stehen wir für Ihre Fragen zur Verfügung. Sie schreiben uns, wir recherchieren persönlich bei den Fachleuten und schicken Ihnen die passende Antwort in einer verständlichen Sprache zu.

Kontaktieren Sie uns

Service, News & Mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden zum Thema digitale Kommunikation. Mit unserem sensus-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Lösungen, stellen Anwendungsbeispiele vor und greifen aktuelle Themen auf.

sensus-Newsletter abonnieren

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht über die offiziellen IT-Partner der Diözese, die Sie bei der Beschaffung und Einrichtung von Systemen unterstützen.

Übersicht offizielle IT-Partner

Für das Mailsystem drsGroupwise bieten wir ab dem 15. Januar 2018 kostenlose Schulungen an. Ab diesem Tag finden Sie über den untenstehenden Link eine Übersichtsseite zu den Schulungen.

Schulungen zu drsGroupwise

Für die Nutzerinnen und Nutzer von drsIntra besteht für das diözesane Intranet eine Servicehotline.

Diese erreichen Sie unter:
E-Mail: service(at)drs.de
Tel.: +49 (0) 74 72 / 169 961

Sie sind bereits offizieller IT-Partner der Diözese oder interessieren sich für eine Partnerschaft?

Mehr Informationen finden sie hier:
Web: https://it-partner.drs.de
E-Mail: it-partner(at)bo.drs.de